... und was das Café noch so bietet !

Rechtzeitig reservieren.



Weitere Musikvideos auf unserem YouTube-Kanal. Viel Spaß dabei.

Veranstaltungen 2023

alle Veranstaltungen können ab sofort reserviert werden.


Hier habt ihr die Möglichkeit euch den Kulturplan für 2023 als pdf runter zu laden. Viel Spaß beim kulturellen Besuch.

- alle Veranstaltungen sind ab sofort buchbar! -

Download
Kulturplan 2023
Die Zusammenstellung vom Kulturplan ist der Stand Nov. 2022. Änderungen sind möglich.
Kulturübersicht_2023.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.0 MB



Bio: Meine frühen Soloaktivitäten in den späten 70er Jahren brachten mir als ersten Achtungserfolg einen ersten und einen zweiten Preis in einem Göttinger Kleinkunstwettbewerb ein. Zu dieser Zeit wurde ich zu einem festen Bestandteil der Göttinger Musikszene. Ich begann, eigene Songs zu schreiben. Die Mitwirkung in Gruppen wie „Aimen & friends“, „Mackinaw“ und „Aldaron“ trug dazu bei, dass man auch überregional auf mich aufmerksam wurde. Mit diesen Formationen sammelte ich auch erste Studioerfahrungen.

 

Mehrere Wohnortwechsel in den frühen 80er Jahren waren dafür verantwortlich, dass ich meine musikalischen Aktivitäten zwischenzeitlich etwas reduzierte. Das änderte sich jedoch 1984 durch den Beginn der Zusammenarbeit mit Thomas Amthor. Als Taters & Pie machten wir uns in den folgenden 12 Jahren durch unzählige Konzerte in ganz Deutschland und dem benachbarten Ausland, häufige Medienpräsenz und nicht zuletzt durch insgesamt vier Tonträger auch bundesweit einen Namen. Ein eigenständiger Musikstil, der sich aus Elementen anglo-keltischer traditioneller Folkmusik und modernen Arrangements zusammenfügte, war das Markenzeichen dieser Formation.

 

Diese Zusammenarbeit mündete in die Produktion der CD „A new day dawning“ (1999), die von der Fachpresse aus dem In- und Ausland großartige Kritiken bekam.

 

Wenn Sie mehr über Peter Kerlin erfahren möchten dann lesen Sie auf seiner Internetseite www.peterkerlin.de weiter.